top of page
signal-2022-07-31-17-04-32-853-1_edited.jpg

About

Name: Juli Faber

Pronomen: sie/ihr

Wohnort: Sag ich nicht.

Familienstand: Ich weiß nicht was das ist.

Beruf: Ich weiß nicht was das ist.

Ich mag: Meinen Hund. Und Pommes.

Hobbies: Mit meinem Hund Pommes essen.

Bildungsweg: Realschule, Fachhochschule, Fachoberschule, Studium der Geschichte (abgebrochen), Studium der Romanistik (abgebrochen), Studium der Germanistik und Indologie (abgeschlossen (in Regelstudienzeit - harrr, harrr)).

Ich verdiene mein Geld mit: Vorträgen und Workshops zu Feminismus, Klima und Sprache, Texte schreiben und Kommunikation für eine feministische Umweltorganisation.

Ich verdiene kein Geld mit: politischem Aktivismus zu Klimagerechtigkeit, Wohnraum, Landwirtschaft und Feminismus.

Besondere Fähigkeiten: Ich kann spät abends noch Kaffee trinken und trotzdem schlafen wie ein Baby, mindestens fünf verschiedene Apfelsorten auseinenader halten und mit meinem rechten Ohr wackeln.

Meine größte Schwäche: Nuss-Nougat-Creme

Ich bewundere Menschen, die: ganz überzeugt und ohne Scham sagen können, das sie Britney Spears gut finden.

Ich verachte Menschen, die: sich einen SUV mit Elektroantrieb kaufen.

Beratung

feministische Kommunikation

Ich berate euch gerne als Gruppe oder Team für den Aufbau einer in- und externen diskriminierungssensiblen Kommunikation. Genauso unterstütze ich euch bei der Umsetzung gendersensibler Texte.

Ich arbeite mit einem queer-feministischen, intersektionalen Ansatz. Die Binarität in unserem Geschlechtermodell zu überwinden ist mir genauso wichtig, wie kritisch auf (in- und externe) Machtverhältnisse zu schauen.

  • Instagram
patriarchat weggendern.png

 Juli Faber 

bottom of page